Was ist Lactazym 6000?

Lactazym ist eine Lactase-Enzym Tablette, welche  Personen, die Probleme mit der Verdauung von Laktose haben, den Genuss von Milchprodukten ermöglicht.
Eine Mini-Tablette enthält 6000 internationale Lactase Einheiten (FCC) und kann ca. 30g Milchzucker spalten.

Wann wird Lactazym 6000 eingenommen?

Lactazym wird von Personen eingenommen,  die beim Verzehr von Milchprodukten unter Verdauungsbeschwerden leiden (Laktoseintoleranz) und nicht auf laktosehaltige Produkte verzichten möchten oder können.

Verzehrsempfehlung:

1 – 2 Mini-Tablette bei jeder Mahlzeit milchzuckerhaltiger Speisen und Getränke einnehmen.

 

Lactazym enthält keine Inhaltsstoffe von tierischer Herkunft,

 

Das passiert bei einer Lactoseintoleranz

lactoseintoleranz

  1. Lactose kann bei einer Lactoseintoleranz im Dünndarm nicht aufgespaltet werden. Das körpereigene Enzym Lactase, das die Lactose normalerweise spaltet, fehlt oder wird nicht in ausreichender Menge produziert.
  2. Die ungespaltene Lactose gelangt in den Dickdarm und verursacht dort Befindlichkeitsstörungen wie z.B. Blähungen.

So hilft Lactazym bei einer Lactoseintoleranz

hilft-bei-lactoseintoleranz

  1. Lactose (Milchzucker) gelangt in den Dünndarm.
  2. Das in Lactazym enthaltene Enzym Lactase spaltet die Lactose in Galactose und Glucose.
  3. Galactose und Glucose können im Dünndarm problemlos resorbiert werden.

©2018 Perfosan AG    Kontakt    Impressum